Dünger

Profirasendünger (20/5/8)

  • Rasendünger mit Langzeitwirkung
  • Wirkt schon nach kürzester Zeit
  • Für strapazierte Sport- und Gartenflächen
  • Verbessert den Gesundheitszustand der Pflanze

Anwendung März-September : 25 - 40 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Bei anhaltender Trockenheit einwässern.

Organisch-min. Dünger (12/6/3)

  • KEINE VERBRENNUNGEN im Rasen
  • Rasendünger mit organischer Langzeitwirkung für Sport- und Gartenflächen
  • Belebt Mikroorganismen im Boden, Filzabbau wird gefördert
  • Fördert Trockenheitstoleranz und
  • Fördert Widerstandskraft gegen Trockenheit und Frost
  • Grunddüngung vor Ansaat und Fertigrasenverlegung

Anwendung: März- Oktober, 50-100 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Bei anhaltender Trockenheit einwässern.

Herbstdünger mit Langzeitwirkung 10+5+20 (+4)

  • mineralischer Saison- und Abschlußdünger für Rasenflächen mit anspruchsvoller Pflegeintensität.
  • Die speziell abgestimmte Nährstoffzusammenstellung mit erhöhtem Kaligehalt, kräftigt die Zellstruktur der Rasenpflanzen und macht sie widerstandsfähig für die kalte Jahreszeit.

Anwendung: November 25 - 40 g/m² pro Gabe auf trockene Rasenflächen streuen. Bei anhaltender Trockenheit einwässern.

 

Flüssigdünger: Bio-Ferrol, NPK 2+0+2,5 (+5Fe+0,1Mn+0,1MgO) biotauglich

  • Hilft bei akutem Nährstoffmangel
  • Optimale Grünfärbung
  • Rein pflanzlicher organischer Bio-Eisendünger mit sehr guter Anhaftung an der Blattoberfläche.
  • Die zusätzlich enthaltenen aufgeschlossenen Kohlenhydrate regen das Bodenleben an.

Anwendung:  Dosierung ca. 10 – 50 Liter/ha, je nach Bedarf; (bei zu hoher Dosierung Schwarzfärbung) Garten-und Sportrasenflächen.